Krankenhauszusatzversicherung

  • Zahnersatz
  • Ein- oder Zweibettzimmer bei stationärem Aufenthalt
  • Chefarztbehandlung
  • Heilpraktiker
  • Krankentagegeld
  • Krankenhaustagegeld
  • Im Prinzip kann man sich als Kassenversicherter auch ohne Zusatzversicherung als „Privatpatient“ aufnehmen lassen, doch das Risiko ist sehr hoch, dass man für die auftretenden Mehrkosten keinen Kostenträger durch eine abgeschlossene Zusatzversicherung hat. Für Kinder kostet eine Zusatzversicherung unter 5 € im Monat, für Erwachsene ca. 20, 30, 40 € und mehr, je nach Alter.]]>