E-Call Rettungssystem für Autos

Autoversicherungen gewähren ihren Kunden einen Nachlass, wenn sie sich dazu verpflichten, ihren Kaskoschaden in einer Werkstatt des Versicherers reparieren zu lassen. Aus diesem Grunde kooperiert VW mit der Allianz, wo 1,2 Millionen Fahrzeuge über VW-Versicherungsdienst abgesichert werden. HUK-Coburg hat zusammen mit anderen Versicherern gleich ein ganzes Werkstattnetz aufgebaut, wo zu niedrigeren Stundensätzen gearbeitet wird. Gleichzeitig bietet die HUK ihren Kunden 20 % Beitragsnachlass, wenn im Schadenfall ihr Auto in einer dieser Partnerwerkstatt repariert wird. Seit 2010 bieten auch die ersten Versicherungen E-Call-fähige Geräte ihren Kunden an. Für 9,90 Euro im Monat bieten die Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt an, den Wagen mit einem Notrufgerät auszustatten. Die Provinzial Düsseldorf hat nachgezogen und weitere werden folgen.]]>