Sie ist im Prinzip ein „Muss“ für jeden Pferdeeigentümer: Die Pferdehaftpflichtversicherung. Ein mehr oder weniger exzellentes Ross sein Hab und Gut zu nennen, ist kostenintensiv hinreichend … Desaster sind schnell vorgefallen, und dadurch heißt es für deren Folgen tragen. Zwischen 30 EUR und hundert Euro kostet der Jahresgebühr zur Absicherung der besonderen Verantwortlichkeitsrisiken, die der Gesetzgeber nach § 833 BGB festlegt: „Wird durch ein Tierisches Lebewesen eine Person getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen lädiert oder ein Gegenstand kaputt gemacht, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu erstatten.“

Ihr Ross flieht und entfacht einen Flurschaden. Oder es stößt auf der Stallweg einen Artgenossen. In keiner Weise vorzustellen, welche Schadensersatzforderungen resultieren können, falls ein Ross aus der Weide ausbricht und einen kapitalen Verkehrsunfall verursacht. Es ist deshalb unerläßlich anzuraten, sich anhand der vergleichsweise geringen Versicherungsbonus gegen hohe Folgeaufwendungen zu schützen, obgleich die Pferde-Haftpflicht für private Besitzer keinesfalls zwangsläufig vonnöten ist.

Vor Vertragsabschluss einer Pferde-Haftpflichtversicherung lohnt sich ein Preis-Leistungsvergleich. Das World Wide Web bietet diesbezüglich einwandfreie Aussichten. Es gibt Preisnachlässe für etliche Tiere, Abschläge für Fohlen, Zuchtstuten oder Gnadenbrotpferde, auch richtet sich der Satz nach dem Einsatz, etwa als Fahr- oder Wettkampfpferd. Stellt der Pferdeinhaber seinen Liebling einer Reitbeteiligung oder einem Bereiter zur Verfügung, muss das Fremdreiter-Gefahr zusammen mit der Pferdehaftpflicht inbegriffen sein. Das Geschlecht des Vierbeiners, eine erdenkliche Selbstbeteiligung, auch das Traben ohne Sattel oder mit gebißloser Zäumung möglicherweise Effekte auf die Tarifgestaltung nach sich ziehen.

Inhaber können sich demnach ein angepasstes, maßgeschneidertes Paket zusammenbinden. Oft gibt es Rabatte bei online-Vertragsabschlüssen. Wer seine Pferdeversicherung aber lieber bei dem Versicherungsvertreter vor Ort abschließen möchte, sollte sich nicht entziehen, preiswertere Vorschläge aus dem Netz zur Sprache zu bringen. Häufig kommt man dem Kundenkreis in diesem Fall nämlich mit einem Vorschlag entgegen, das tiefer sein mag, als der gängige Pferde-Haftpflichtversicherung -Tarif der betreffenden Gesellschaft.

Schlagwörter:

Der Deutschen liebstes Haustier ist der Hund – aus gutem Grund! Spielfreund für Kinder, loyale Gefolge für Jung und Alt, Wachhund für Haus und Hof, die beste Arznei für Kranke Personen – der Hund ist vielschichtig einsetzbar und mitunter auch einfach der Retter in der Krise.

Allerdings nicht jederzeit sind sich Vierbeiner und Person wohl gesonnen, und im Nu kann es zu Problemen kommen. Ein Spaziergänger geht am Tor vorbei und erschreckt sich vor dem bellenden Vierbeiner, beim Spaziergang springt ein Hund einen Fußgänger oder Biker an, er fällt hin und verwundet sich, ein Vierbeiner befreit sich von der Leine los und beschädigt ein PKW. . .

So gut die treuen Vierbeiner auch sind, so abwechslungsreich sind die Aussichten, dass ein Hund einen anderen Menschen ungewollt einen Schaden zufügt. Dem Eigentümer des Vierbeiners entsteht daraus eine Haftung, er haftet für den Schaden, den sein Vierbeiner einen anderen Menschen zufügt. Ein Sachschaden kann sich dann noch in einem überschaubaren Rahmen halten, ein Personenschaden dagegen kann teuer werden und den Hundehalter finanziell vor viele Umstände stellen. Dazu schützt eine – für verschiedene Hunderassen auch gesetzlich vorgeschriebenen – Haftpflichtversicherung Hund und Besitzer vor den weit gebenden Forderungen des Geschädigten.

 

Das Angebot für eine Haftpflichtversicherung Hund ist heutzutage recht weitreichend. Viele Versicherungen, die in der Kategorie der Sachversicherungen mittels einer Privaten Haftpflicht vertreten sind, runden ihr Spektrum durch eine Hundehaftpflichtversicherung noch ab. Demnach wird auch die Leistungsspanne der Tarife durchgehend besser und darauf aufbauend der Versicherungsschutz, der permanent weitere Leistungen einschließt. Eine Hunde-Haftpflicht-Versicherung kann selbst online erledigt werden. Etliche Online-Vergleichsrechner stellten auch einen Vergleich für die Hundebesitzer Haftpflicht zur Verfügung. Mit wenigen Eingaben erhält man einen Versicherungsvergleich für eine Haftpflichtversicherung Hund, aus dem man die besten Versicherungsgesellschaften mit ihren tariflichen Leistungen auf einen Blick ersehen kann.

Einfach und ohne viel Mühe – so schließt man mittlerweile eine Hundehaftpflicht in diesen Tagen ab!

Schlagwörter: ,

Es gibt Wetterlagen, bei denen man nicht einmal seinen Hund vor die Tür jagt. Doch wenn es um die Bewegung des Vierbeiners geht, sind Ausreden Fehlanzeige. Egal ob Regen, Wind und Sonnenschein, der Hund fordert sein Bewegungsprogramm garantiert zuverlässig. Gerade ältere Menschen profitieren davon, dass ihr Vierbeiner sie auf Trab hält, und das mehrmals am Tag. Dabei wird die Kondition trainiert, Herz und Kreislauf angeregt und das über die Haut aufgenommene Tageslicht fördert die körpereigene Produktion von Vitamin D. Doch nicht nur für den Körper, sondern auch für die Seele älterer Menschen können Hunde manchmal mehr bewirken als manches Medikament. Wer einmal erlebt hat, welchen Effekt ein Hund auf einen Demenzkranken haben kann, hegt keinen Zweifel mehr an der geradezu medizinischen Wirkung von Tieren auf den Menschen.

Irgendwann aber ist der Zeitpunkt gekommen, an dem der treue vierbeinige Begleiter stirbt oder von seinem Leiden erlöst wird. In Deutschland gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Körper eines verstorbenen Hundes zu entsorgen:

  • Abgabe beim Tierarzt
  • Beerdigung im Garten
  • Tierfriedhof
  • Tierkrematorium

Um auch nach dem Tod des geliebten Vierbeiners eine mentale Bindung zu erhalten, entscheiden sich viele Hundebesitzer für eine Grabstelle. Dafür muss sich keiner schämen, um seinen Hund zu trauern, der ein wichtiges Familienmitglied war.

Die UELZENER Versicherung bietet ihren Kunden eine Hunde-Lebensversicherung mit einer Einmalzahlung bis zu 500 Euro zur finanziellen Entlastung an. Damit kann man der Verantwortung für den geliebten Begleiter über den Tod hinaus gerecht werden.

Kunden der UELZENER mit einer bestehenden bzw. neu abgeschlossenen Hunde-OP-Krankenversicherung erhalten bei Abschluss der Versicherung „Mensch & Hund aktiv“ eine Hundelebensversicherung von 300 Euro (Basistarif) oder 500 Euro (Premiumtarif) geschenkt. Die Versicherung leistet bei Tod des Vierbeiners durch Krankheit oder Unfall. Ab dem 5. Lebensjahr des Hundes zahlt die UELZENER nur bei Unfalltod. Zusätzlich erhalten die Kunden 10 % Nachlass auf die bestehende oder neu abgeschlossene 4er-Kombination für den Hund.

Quelle Ülzener Versicherung

Schlagwörter: , ,

Bei der HELVETIA wird es tierisch. Das Produkt mit dem Namen „PetCare“ beinhaltet stationäre Heilbehandlung sowie Ersatz von Operationskosten. Weiterhin gibt es auch einen Auslandsschutz. Doch in diesem Segment tummeln sich noch andere Marktführer wie AGILA, die UELZENER und die AXA Tier-Partner. Versicherer sollten jedoch hohe Selbstbeteiligungen und gedeckelte Versicherungssummen dem Kunden deutlich machen, um sich vor Haftung zu schützen.

Auch online informiert die HELVETIA-Versicherung ihre Kunden über Alltagsrisiken für Hunde und Katzen. Auf ihrer neuen Website www.helvetia-petcare.de kann der Besucher über eine Google-Suchfunktion den nächsten Tierarzt finden. Auf der Startseite wird man mit Bildergeschichten empfangen und im „Haustiertipp des Monats“ werden passend zur Jahreszeit Tipps und Hinweise für ein gesundes Hunde- und Katzenleben angeboten. Die Seite bietet weiterhin dem Kunden alle Informationen zur Tierkrankenversicherung.

Die ELVIA bietet neuerdings den „Hunde-Reiseschutz“ an. So können Kosten aufgrund einer Erkrankung des Vierbeiners vor oder während einer Reise abgesichert werden. Das neue Produkt beinhaltet Reiserücktritt-, Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung für Hunde. Die ELVIA schätzt ein, dass ca. 42 % der Hundebesitzer ihr Tier mit in den Urlaub nehmen, doch nur 12 % eine spezielle Tierversicherung abschließen.

Schlagwörter: